Herzlich Willkommen


“Guter Wein preist sich selbst”,
sagt ein Sprichwort

Dem stimmen wir zu. Wer sich also gleich unseren Erzeugnissen widmen möchte – nur zu.

Wer sich jedoch ein Bild von uns und unserer Arbeit machen möchte, wer wissen möchte, woher wir kommen und wofür wir stehen, der sei herzlich eingeladen, uns und unsere Weine auf den folgenden Seiten kennen zu lernen.

Nichts hat unsere Familie und unsere Geschichte so stark geprägt wie der Weinbau, der seit vielen Jahren bei den Vollmers gepflegt wird. Kein Wunder eigentlich, weisen doch erste Erwähnungen der Familie ins Remstal, von wo aus Johann Caspar Vollmer im Jahre 1754 nach Bietigheim kam.

Heute lenkt Roland Vollmer mit seiner Frau Ursula die Geschicke des Familienunternehmens und mit Tochter Astrid und Sohn Maximilian ist für die Nachfolge bereits gesorgt. Die Anfänge des heutigen Betriebes liegen im Jahr 1977, als Roland Vollmer Gelände und Weinberg seiner Großeltern Cäcilie und Wilhelm Sautter, seines Zeichens Metzgermeister und Traubenwirt, übernehmen konnte und in den Folgejahren nach und nach erweiterte und modernisierte.

Heute freuen wir uns, als Familie das größte Weingut Bietigheims unser Eigen zu nennen und widmen uns mit großer Sorgfalt und viel persönlichem Engagement unseren Erzeugnissen. An den terrassierten Steilhängen entlang der Enz und in Häfnerhaslach bewirtschaften wir naturnah und umweltschonend 12 ha bestes Rebland. Für die Erhaltung dieser traditionellen schwäbischen Kulturlandschaft hat uns der schwäbische Heimatbund bereits zweimal mit dem Kulturlandschaftspreis ausgezeichnet. So stellen wir uns heute gerne in den Dienst unseres historischen Erbes und fühlen uns diesem in besonderem Maße verpflichtet.